Zurück

Produktbild

Südtirol-Radweg

Radeln im Vinschgau, Eisacktal und Pustertal

160 Seiten, 1:50000
Länge: 276 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Fadenheftung
978-3-85000-853-2
Preis: € 9,90
1. Auflage 2020

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Der Südtirol-Radweg verbindet die weiten, mediterranen Täler und die lebensfrohen Städte der autonomen, italienischen Provinz miteinander. Er ist die wahrscheinlich schönste Möglichkeit die beeindruckende Vielfalt Südtirols auf dem Fahrrad zu erleben. Inmitten der Alpen durchquert die Route das südliche Wipptal bis ins Herz des grünen Pustertals, nach Bruneck. Die Tour begleitet den Eisack auf seinem Weg durch die Bischofsstadt Brixen in die Landeshauptstadt Bozen. Auf einer Schleife durch das Etschtal führt der Radweg am Kalterer See vorbei und durchquert die malerischen Weingärten der Südtiroler Weinstraße. Von der internationalen Kurstadt Meran aus führt die Route schließlich auf einem Teil der Via Claudia Augusta durch das urige Vinschgau, das mittelalterliche Kleinod Glurns bis nach Mals.

Zurück