Zurück

Produktbild

Mecklenburgische Seen West (RK-MV05)

Güstrow – Krakower See – Malchow – Parchim – Plauer See – Warnowtal

1:75000
Karte
978-3-85000-354-4
Preis: € 7,90
2. Auflage 2018

Link zur Druckansicht

Die Mecklenburgische Seenplatte – das ist ein unvergessliches Erlebnis mit glitzernd blauen Seen inmitten üppig grüner Wälder, eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft. Die Mecklenburgische Seenplatte entstand vor mehr als 20.000 Jahren während der letzten Eiszeit. Die Gletscher und ihre Schmelzflüsse formten eine abwechslungsreiche Endmoränen- und Sanderlandschaft. Dabei entstanden Höhenzüge und zahlreiche Seen, die dem südlichen Mecklenburg den Namen „Land der tausend Seen“ gaben. Zu den größten zählen die Müritz und der Plauer See. Die Wasserscheide zwischen Ost- und Nordsee verläuft zwischen Klocksin und Alt Schwerin. Sie sorgt dafür, dass beispielsweise Havel und Peene, deren Quellgebiete im Nationalpark Müritz nur wenige Kilometer auseinander liegen, in unterschiedliche Richtungen fließen. Die Havel fließt über die Elbe in die Nordsee, während die Peene in die Ostsee mündet.

In Regelmäßigkeit treffen Sie auf Städte und Städtchen mit schönen und meist backsteingeprägten Stadtkernen und eindrücklichen Sakralbauten: Die schmucken Kleinstädte Krakow am See, die Hafenstadt Plau am See, die Barlachstadt Güstrow sowie Bützow laden zum Verweilen ein. Weiterhin liegen so manches märchenhafte Schloss und mehrere Klosteranlagen an diesem Weg. Der weithin bekannte Seenreichtum Mecklenburgs zeigt sich Ihnen vor allem im östlichen Bereich der Karte. Die charakteristisch hügelige Landschaft garantiert Ihnen immer wieder weite Panoramen. Mehrere Naturparks, wie z.B. der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide und der Naturpark Sternberger Seenland, helfen dabei, die einzigartige Landschaft zu schützen..

Auf dem Mecklenburgischen Seen-Radweg können Sie den südlichen Teil der Karte in Ost-West-Richtung durchqueren – über Parchim gelangen Sie zur Mecklenburgischen Seenplatte. Der Radfernweg Berlin-Kopenhagen führt Sie aus Richtung Waren (Müritz) kommend weiter Richtung Rostock. Der Radweg Hamburg–Rügen führt Sie von der Elbe tief ins mecklenburgische Binnenland und schlägt dort auf seinem Weg an die Ostseeküste zahlreiche großzügige Haken, um Ihnen nichts Sehenswertes vorzuenthalten. Weitere wichtige Regionalwege sind u.a. Eldetal-, Herrenhaus-, Mecklenburgischer Seen-, Residenzstädte- und Warnowtal-Rundweg, mit denen große Bereiche der Karte erschlossen werden können.

Erläuterungen zur Karte

Mit dieser bikeline®-Radkarte halten Sie eine speziell für Radfahrer entwickelte Landkarte in Händen. Die Karte ist im Maßstab 1:75.000 erstellt, das heißt 1 Zentimeter auf der Karte entspricht 750 Metern in der Natur. Diese Größe des Maßstabes gibt einen guten Überblick über die ausgewählte Region und ermöglicht zudem eine genaue kartografische Darstellung im Detail. Diese Detailtreue ist für eine Radkarte von besonderer Bedeutung, um eine bestmögliche Orientierung im Gelände zu erzielen. Die topografische Grundlage ist sehr übersichtlich gestaltet und in der Farbintensität leicht zurückgenommen. Dadurch wird die Radinformation natürlich besonders gut hervorgehoben.

Radroutennetz

Die Systematik der bikeline®-Karten unterscheidet die Art der Routen nach der Farbe der Linien (Radweg/Hauptroute/Nebenroute), sowie den Straßenbelag nach der Linienart (durchgehend/gestrichelt/kurz gestrichelt). Bei der durchgezogenen Linie können Sie sich auf asphaltierte, ruhige Straßen und Wege einstellen. Sobald die Linie unterbrochen ist (gestrichelt), ist der Untergrund unbefestigt (variiert von gekiesten und geschotterten Wegen bis hin zu Wald- und Feldwegen mit erdigem Untergrund).
Verkehr: Ist die Signatur punktiert, weist diese Straße ein höheres Verkehrsaufkommen auf. Hier unterscheiden wir zwei Kategorien: Verläuft die Punktierung auf einer weißen Straße, dann müssen Sie mit einem mäßigen Verkehrsaufkommen rechnen; ist die Straße jedoch zusätzlich gelb hinterlegt, dann ist das Verkehrsaufkommen hoch bis sehr hoch.

Robust und wetterfest!

Für die Innenseiten dieses Buches haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen. Sie bestehen aus hochwertigem Landkartenpapier, welches mit einer robusten und wasserabweisenden Beschichtung versehen wurde. Somit übersteht es unbeschadet auch mal einen Regenschauer. Bitte beachten Sie: wasserabweisend heißt nicht wasserfest! Die Seiten sind gut gegen Spritzwasser geschützt, jedoch nicht wasserfest oder abwaschbar.

Zurück