Zurück

Produktbild

Südschwarzwald-Radweg

Rund um den Naturpark Südschwarzwald - fast ohne Höhenanstieg

100 Seiten, 1:50000
Länge: 248 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-438-1
Preis: € 13,90
Auflage klicken:
5. Aufl. 2015
6. Aufl. 2018

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Südschwarzwald-Radweg

Unter dem Motto „Nütze den Schwung des Mittelgebirges“ führt Sie der Südschwarzwald-Radweg einmal rund um den Naturpark Südschwarzwald. Von den weitläufigen Hochflächen bei Hinterzarten radeln Sie zunächst Richtung Titisee und Wutachschlucht. Beide Naturschönheiten sind Überreste aus der Eiszeit und bieten nicht nur wunderbare Landschaftsbilder, sondern laden auch ein zu einer sportlichen Abwechslung wie beispielsweise schwimmen oder zu einer kurzen Wanderung. Weiter geht’s auf dem Bähnle-Radweg, einer ehemaligen Bahntrasse, die zu einem herrlich ebenen Radweg ausgebaut worden ist. Nach einigen Kilometern bergab gelangen Sie in Grimmelshofen zur berühmten „Sauschwänzlebahn“, die durch ihren verschlungenen Verlauf im wildromantischen Wutachtal zu einer unvergesslichen Fahrt einlädt.
Zwischen Waldshut und Basel können Sie im zweiten Abschnitt den Hochrhein erleben – mit einem Abstecher ins schweizerische Kaiseraugst und seinen beeindruckenden römischen Siedlungsanlagen. Noch mehr Kultur erwartet Sie dann in Basel, wo Sie auch die neu errichtete Dreiländerbrücke zwischen Schweiz, Frankreich und Deutschland queren werden. Der Radweg führt im Anschluss entlang des Rheins weiter Richtung Norden ins sonnen- und weinreiche Markgräflerland. Einige Stunden zum Flanieren und Genießen sollten Sie auf jeden Fall für die schöne Altstadt von Freiburg einplanen, bevor Sie entlang des Dreisam-Flussradweges nach Kirchzarten radeln. Hier stehen Sie nun vor der Wahl, ob Sie die letzten sehr steilen und anstrengenden Kilometer auf dem Rad verbringen wollen oder lieber per Bahn oder Taxi zum Ausgangsort Hinterzarten zurückkommen möchten.
In diesem Buch finden Sie den Südschwarzwald-Radweg beschrieben mit Start- und Zielpunkt in Hinterzarten, Sie können aber natürlich auch in jedem anderen Ort in die Rundtour einsteigen, beispielsweise in Basel, Freiburg oder Waldshut-Tiengen.
Wichtig zu wissen ist auch, dass zwar der Großteil der Strecke auf ebenen oder leicht abfallenden Wegen verläuft, zu Beginn und im Markgräflerland allerdings auch immer wieder einige, wenn auch leichte, Steigungen zu bewältigen sind. Wer ein paar anstrengendere Kilometer nicht scheut und nicht unbedingt durch das Stadtgebiet von Basel radeln möchte, kann auch die Variante von Rheinfelden über Lörrach nach Bad Bellingen wählen, die ebenfalls in diesem Buch beschrieben ist.
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.suedschwarzwald-radweg.de

Streckencharakteristik

Länge

Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 248 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von 79 Kilometern.

Klassifizierung durch ADFC

Mit dem Prädikat „ADFC Qualitätsradroute“ werden Radrouten ausgezeichnet, die von ADFC Routeninspektoren komplett mit dem Fahrrad befahren wurden. Bewertet wird die Qualität der Befahrbarkeit, Sicherheit, Wegweisung und weiterer Kriterien wie Unterkünfte, Gastronomie, Erreichbarkeit mit der Bahn. Alle Daten zusammengefügt ergeben dann eine Einstufung zwischen einem und fünf Sternen für die jeweilige Route. Die Bewertung gilt für drei Jahre, danach muss, falls gewünscht eine erneute Überprüfung erfolgen. Der Radweg Südschwarzwald wurde im Jahr 2017 erneut mit vier Sternen ausgezeichnet; er bietet also sehr hohen Genuss für Radfahrer.

Wegequalität & Verkehr

Der Südschwarzwald-Radweg wurde 2008 konzipiert und die fehlenden Radwege gut ausgebaut, wodurch die Wegequalität insgesamt als gut bis sehr gut zu bewerten ist. Teile der Route verlaufen zwar immer wieder auf unbefestigten Strecken – auf Forststraßen oder entlang des Rheins, diese Abschnitte sind jedoch bestens ausgebaut und auch für Radfahrer gut geeignet. Der Großteil der Tour verläuft auf ruhigen Landstraßen und verkehrsfreien Radwegen, jedoch gibt es immer wieder kurze Abschnitte, wo Sie auf Straßen mit mäßigem Verkehrsaufkommen fahren werden.

Beschilderung

Die Rundtour ist durchgängig und einheitlich mit dem Südschwarzwald-Radwegschild ausgeschildert.

Tourenplanung - Zentrale Infostellen

Schwarzwald Tourismus GmbH, Heinrich-von-Stephan-Str. 8b, D-79104 Freiburg,
Tel: 0049/761/8964620, Fax: 0049/761/8964670, mail@schwarzwald-tourismus.info
www.schwarzwald-tourismus.info
Naturpark Südschwarzwald, Haus der Natur, Dr.-Pilet-Spur 4, D-79868 Feldberg, Tel: 0049/7676/933610, Fax: 07676/933611, info@naturpark-suedschwarzwald.de
www.naturpark-suedschwarzwald.de
Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Freiburger str. 1, D-79856 Hinterzarten, Tel: 0049/7652/12060, info@hochschwarzwald.de
www.hochschwarzwald.de
Ferienwelt Südschwarzwald e.V., Waldshuter Str. 20, D-79713 Bad Säckingen, Tel: 0049/7761/56830, Fax: 0049/7761/568317, info@ferienwelt-suedschwarzwald.de
www.ferienwelt-suedschwarzwald.de
Stiftung Schweiz Mobil, Spitalg. 34, CH-3001 Bern, Tel: 0041/31318/0129, Fax:0041/31318/0129, info@schweizmobil.ch
www.schweizmobil.org

Reiseveranstalter und Informationsstellen:

Name Telefon-Nr
Tourist-Information Bonndorf (+49)07703/7607
Bürgermeisteramt (+49)07746/92020
Verkehrsamt Murg (+49)07763/9300
Eurofun Touristik GmbH (+43)06219/7444
Original Landreisen AG (+49)07634/5695626

Links entlang des Weges:

Ort Name Telefon-Nr
Bad Säckingen Am Hochrhein (+49)07761/92420
Freiburg im Breisgau OT Wiehre Gasthaus Schützen (+49)0761/705990
Hinterzarten Landhaus Rombach (+49)07652/5920
Lauchringen Erlebnis-Freibad (+49)07741/1339
Lauchringen OT Oberlauchringen Gartenhotel Feldeck (+49)07741/83070
Lauchringen OT Oberlauchringen Gasthaus Adler (+49)07741/2497
Lauchringen OT Unterlauchringen Deutscher Kaiser (+49)07741/2064
Laufenburg (Baden) Rebstock (+49)07763/92170
Laufenburg (Baden) OT Luttingen Engel (+49)07763/7104
Laufenburg (Baden) OT Luttingen Kranz (+49)07763/93990
Lenzkirch Gasthaus Pension Löffelschmiede (+49)07653/279
Neuenburg am Rhein Adler (+49)07631/72120
Neuenburg am Rhein Anika (+49)07631/79090
Rheinfelden (Baden) Danner (+49)07623/72170
Stühlingen Landgasthof-Hotel Rebstock (+49)07744/92120
Stühlingen OT Schwaningen Schwanen (+49)07744/5177
Stühlingen OT Weizen Zum Kreuz (+49)07744/335
Waldshut-Tiengen OT Schmittenau Rhein-Camping Waldshut (+49)07751/3152
Wutach OT Ewattingen Gasthof zur Burg (+49)07709/279

Zurück