bikeline Radkarte Radkarte Dresden und Umgebung
Radkarte Dresden und Umgebung
Bad Schandau – Elbe-Radweg – Königstein – Meißen – Pirna – Radeberg – Radebeul

Kategorie: Radkarten
Sprache: Deutsch
Maßstab: 1:75.000
Auflage: 2. Auflage, 2022
ISBN: 978-3-7111-0019-1
Preis: EUR 7,90
Foto vom Radkarte Dresden und Umgebung
Land: Deutschland
Region: Sachsen
Fernweg: Elberadweg/Ober- und Mittelelbe* - (* teilw.)
Regionalweg: Berg-und-Tal-Route, Elbe-Friedewald-Schloss Wackerbarth-Radweg , Elbe-Moritzburg-Lößnitzgrund-Radweg, Elbe-Nassau-Friedewald-Radroute, Fischer-Route , Gohrischheiderundweg , Granitweg, Heidebogenrundweg, Hirschsteiner Mühlenradweg, Ketzerbachtalweg, Kleinkuppenweg, Lommatzscher Rundweg, Meißner 8, Moritzburger Ring, Moritzburger Weg, Naturerlebnisroute Westlausitz, Obstblütenweg, Produktroute, Radrouten Erlebnisregion Dresden, Rund um Weinböhla, Rund um Wilsdruff, Rundweg Großenhainer Pflege, Rundweg Königsbrücker Heide, Weinberge-Tour, Weinerlebnis-Tour, Zille-Radweg
Produktcode: RK-SAX02
Format: 1010x500 mm
Bindung: Karte
Schutz: wetter- und reißfest
Lieferinfo: lieferbar, erschienen 05/2022
Kartenfläche: 4200 km²

Beschreibung

Dresden, die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen, liegt in einer hügelreichen Gegend inmitten der Elbtalweitung am Rande der Lausitzer Granitplatte und kann auf eine 800-jährige Geschichte zurückblicken. Die Wiedervereinigung 1989/90 machte das Land Sachsen wieder zum Freistaat und Dresden zur Landeshauptstadt. Aufgrund einer umfassenden Bautätigkeit veränderte sich die Stadt seitdem Tag für Tag und gilt heute als eine der schönsten Großstädte in Deutschland. Dresden liegt auch an der Sächsischen Weinstraße, die auf etwa 60 Kilometern dem Lauf der Elbe zwischen Pirna südlich von Dresden und Diesbar-Seußlitz nördlich von Meißen folgt. Von der Natur begünstigt wurde im Elbtal bereits im Mittelalter Wein angebaut. Heute wird auf ca. 447 Hektar Wein kultiviert. Damit ist das sächsische Weinanbaugebiet das zweitkleinste Deutschlands und außerdem eines der Nordöstlichsten Europas. In den Weinstuben und Restaurants entlang des sonnenverwöhnten Elbtals kann überall sächsischer Wein probiert und mediterranes Lebensgefühl genossen werden. Neben Weinkultur und landschaftlicher Vielfalt erwarten Sie am Elbe-Radweg vor allem zahlreiche kulturelle Höhepunkte: Karl-May-Fans kommen in Radebeul auf ihre Kosten, Porzellanliebhaber können sich in der weltweit bekannten Porzellanmanufaktur in Meißen vorsichtig die Packtaschen füllen und eifrige Schlossbesucher sollten auf jeden Fall den Ausflug nach Moritzburg wagen. Flussaufwärts erwartet Sie eine eindrucksvolle landschaftliche Kulisse, die ihren Höhepunkt mit dem Elbsandsteingebirge bei Bad Schandau und Königstein hat.

Downloads für Presse

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.