bikeline Radtourenbuch Schwäbische-Alb-Radweg
Schwäbische-Alb-Radweg
Von der Donau an den Bodensee

GEPLANT

Kategorie: Radtourenbücher
Sprache: Deutsch
Maßstab: 1:50.000
Umfang: 140 Seiten
Auflage: 2. Auflage, 2023
ISBN: 978-3-7111-0121-1
Preis: EUR 15,90
Foto vom Schwäbische-Alb-Radweg
Land: Deutschland
Region: Schwäbische Alb
Fernweg: Schwäbische-Alb-Radweg
Produktcode: SAW
Format: 220x120 mm
Bindung: Spiralbindung
Schutz: wetterfest
Sonstiges: Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofile
Lieferinfo: noch nicht lieferbar, erscheint 04/2023
Gesamtlänge: 416 km
Anzahl der Karten: 49
Anzahl der Ortspläne: 10
Höhenmeter auf: 4020 m
Höhenmeter ab: 4027 m
Anteil Radweg: 59 %
Anteil Unbefestigt: 13 %
Anteil Verkehr: 3 %

Beschreibung

Der Schwäbische-Alb-Radweg entführt Sie in eine faszinierende Kulturlandschaft und ein geologisches Wunderland. Zugleich umweht die Schwäbische Alb seit jeher etwas Mythisches und Geheimnisvolles. Gespeist wird dieses Flair wohl aus dem Gegensatz zwischen dicht besiedeltem Albvorland und der relativ einsamen Albhochfläche. Der markante Steilabfall des Albtraufs, der bereits von Eduard Mörike im 19. Jahrhundert als „blaue Wand“ literarisch verewigt wurde, trennt diese beiden so unterschiedlichen Landschaften. Im munteren Wechsel verläuft die Route mal auf der Hochfläche mit ihren typischen Wacholderheiden, mal am Fuß des Albtraufs durch üppige Streuobstwiesen und erschließt dabei in der eindrucksvollen Karstlandschaft zahlreiche geologische Phänomene wie Meteoritenkrater, Vulkanrelikte sowie Fossilienfundstätten. Obendrein laden immer wieder hübsche Fachwerkstädtchen, Stauferburgen, prächtige Schlossanlagen, sakrale Bauten von Weltrang und nicht zuletzt auch die gemütlichen Gasthäuser zum Verweilen ein.

Downloads für Presse

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle.