-->
Zurück

Produktbild

Donau-Bodensee-Radweg • Oberschwaben-Allgäu-Radweg

120 Seiten, 1:50000
Länge: 521 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-874-7
Preis: € 14,90
Auflage klicken:
3. Aufl. 2012
4. Aufl. 2020

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Donau-Bodensee-Weg

Oberschwaben-Allgäu-Weg

Der Donau-Bodensee-Weg verbindet die beiden „Klassiker“ Donau-Radweg und Bodensee-Weg miteinander und führt durch die reizvolle Landschaft Oberschwabens bis ans „Schwäbische Meer“.
Der rund 155 Kilometer lange Radfernweg ist durchgehend einheitlich und in beide Richtungen beschildert. Radwandern entlang des Donau-Bodensee-Weges heißt, auf verkehrsarmen, überwiegend asphaltierten Straßen und Wegen eine herrliche Region kennenzulernen. Durch die reizvolle Landschaft südlich der Donau gelangt man auf dem Donau-Bodensee-Weg in die beinahe mediterrane Umgebung des Bodensees. Das barocke Oberschwaben mit seinen reich verzierten Kirchen, Schlössern und Klöstern lädt zu interessanten Besichtigungen ein. Viele erfrischende Badeseen, sowie idyllische Moore liegen am Wegesrand, bis Sie schließlich das Ziel Ihrer Reise erreicht haben - den Bodensee, das „Schwäbische Meer“.
Der Oberschwaben-Allgäu-Weg führt als Rundroute mit Ausgangspunkt in Ulm durch Oberschwaben und das Württembergische Allgäu. Zusammen mit dem Donau-Bodensee-Weg bildet der Radfernweg ein attraktives Routennetz für die Radler in der Region.
Die rund 365 km lange Strecke ist durchgehend einheitlich und in beide Richtungen beschildert. Bei der Auswahl der Routen standen der Radel-Genuss mit guter Oberflächenqualität, landschaftlich attraktive Strecken, möglichst ohne starke Anstiege, und die Verbindung wichtiger Orte und Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Natürlich wurde auch auf die Verkehrssicherheit und eine möglichst klare und direkte Routenführung geachtet. Der Radweg führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit barocken Sehenswürdigkeiten an der Oberschwäbischen Barockstraße, erholsamen Thermalbädern in den Kurorten, faszinierenden Naturschutzgebieten, kleinen Dörfern und liebevoll restaurierten historischen Altstädten.

Klassifizierung durch den ADFC

Mit dem Prädikat „ADFC Qualitätsradroute“ werden Radrouten ausgezeichnet, die von ADFC Routeninspektoren komplett mit dem Fahrrad befahren wurden. Bewertet wird die Qualität der Befahrbarkeit, Sicherheit, Wegweisung und weiterer Kriterien wie Unterkünfte, Gastronomie, Erreichbarkeit mit der Bahn. Alle Daten zusammen­gefügt ergeben dann eine Einstufung zwischen einem und fünf Sternen für die jeweilige Route. Die Bewertung gilt für drei Jahre, danach muss, falls gewünscht, eine erneute Überprüfung erfolgen.
Der Donau-Bodensee-Radweg und der Oberschwaben-Allgäu-Radweg wurden jeweils mit drei Sternen ausgezeichnet. Die beiden Routen bieten also hohen Genuss für Radfahrer.

Streckencharakteristik

Länge

Die Länge des Donau-Bodensee-Weges beträgt rund 156,5 Kilometer. Die Ostroute des Oberschwaben-Allgäu-Weges ist etwa 175 Kilometer lang, die Westroute hat eine Länge von 191 Kilometern. Ausflüge und Varianten sind dabei nicht berücksichtigt.

Wegequalität, Verkehr und Steigungen

Der Donau-Bodensee-Weg verläuft auf überwiegend asphaltierten Wegen. Die unbefestigten Abschnitte sind gut zu befahren.
Die Route verläuft zumeist auf ruhigen Nebenstraßen und verkehrsarmen Kreisstraßen. Bis Biberach kommen wenige geringe Steigungen vor, im weiteren Verlauf sind mehrere mittlere bis starke Steigungen zu bewältigen. Der Oberschwaben-Allgäu-Weg verläuft ebenso überwiegend auf asphaltierten Wegen. Es gibt kaum Verkehrsbelastung, einzig bei den Ortsdurchfahrten ist mit mäßig starkem Verkehr zu rechnen. Der Oberschwaben-Allgäu-Weg weist mehrere geringe bis mittlere sowie einige starke Steigungen auf.

Beschilderung

Die Beschilderung ist durchgängig und immer in beiden Richtungen vorhanden. Die Schilder sind mit einem Logo versehen, auf dem in weiß der Name des Radweges und ein Radfahrer zu sehen sind.

Tourenplanung

Zentrale Infostellen

Oberschwaben Tourismus GmbH, Neues Kloster 1, 88427 Bad Schussenried, Tel.07583/926380,
www.oberschwaben-tourismus.de
Internationale Bodensee Tourismus GmbH, Hafenstraße 6, 78462 Konstanz, Tel. 07531/909430,
www.bodensee.eu

Reiseveranstalter und Informationsstellen:

Name Telefon-Nr
Eurofun Touristik GmbH (+43)06219/7444
Gemeinde Info (+49)07351/34770

Links entlang des Weges:

Ort Name Telefon-Nr
Ummendorf Adler (+49)07351/32524
Ummendorf Bräuhaus Ummendorf (+49)07351/4443-0
Ummendorf Gaum (+49)07351/34010
Ummendorf Linde (+49)07351/34150

Zurück