Zurück

Produktbild

Alte Salzstraße

Von Lüneburg nach Travemünde

128 Seiten, 1:40000
Länge: 115 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Fadenheftung
978-3-85000-901-0
Preis: € 8,90
Auflage klicken:
1. Aufl. 2021

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Alte Salzstraße

Die 115 Kilometer lange Salzstraße verbindet die alten Hansestädte Lüneburg und Lübeck. Im Mittelalter wurde auf ihren sandigen Wegen wertvolles Salz mit Pferdefuhrwerken oder auf dem Wasserweg transportiert. Heute entdecken Radfahrer den historischen Handelsweg auf ihrer Tour entlang des Elbe-Ostsee-Kanals. Die Route führt auf weitgehend ebener Strecke durch das Herzogtum Lauenburg von Lüneburg (Niedersachsen) bis nach Lübeck-Travemünde (Schleswig-Holstein).
Ihre Reise beginnt in der geschichtsträchtigen Stadt Lüneburg, das im Mittelalter durch den Handel mit dem damals kostbaren „Weißen Gold“ zu Reichtum gelangte. Aus dem norddeutschen Flachland hinaus verlassen Sie Lüneburg Richtung Norden entlang des Elbe-Seitenkanals. Vorbei an dem beeindruckenden Schiffshebewerk Scharnebeck radeln Sie nach Lauenburg mit seinen vielen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern. Durch die sanfte Hügellandschaft der Lauenburgischen Seen geht es auf Treidel-Wegen entlang des Elbe-Lübeck-Kanals über Büchen, Siebeneichen, Güster und Grambeck nach Mölln, die bekannte Eulenspiegelstadt. Von Neu-Lankau aus bietet sich auf der Eiszeittour ein Ausflug nach Ratzeburg an. Der Luftkurort, dessen Altstadt auf einer Insel umgeben von vier Seen liegt, ist auf alle Fälle sehenswert und auf der Ratzeburger Seenradtour können Sie den großen See auf ca. 26 Kilometern umrunden. Wieder zurück auf der Alten Salzstraße geht Ihre Fahrt über Berkenthin nach Krummesse und schließlich nach Lübeck, dessen Türme der Altstadt schon von weitem sichtbar sind. Am weltbekannten Holstentor vorbei führt die Route entlang der Trave weiter Richtung Ostsee, zum nördlichsten Stadtteil von Lübeck, dem Kurort Travemünde. Am Ende Ihrer Reise angelangt, können Sie gleich direkt in Travemünde am schönen Strand ins Wasser springen und das milde Ostseeklima genießen oder noch ein Stück am Meer und der Brodtener Steilküste entlang zum Timmendorfer Strand radeln.

Streckencharakteristik

Länge

Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt 115 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von 109 Kilometern.

Wegequalität, Verkehr und Steigungen

Die Hauptroute führt größtenteils auf gut ausgebauten gesandeten und unbefestigten, doch gut befahrbaren Radwegen sowie kleinen Straßen entlang. Die Strecke ist weitgehend steigungsfrei.

Beschilderung

Der Radweg ist komplett beschildert und mit Logos „Alte Salzstraße“ ausgewiesen.

Tourenplanung

wichtige Telefonnummern

Internationale Vorwahl für Deutschland: 0049

Zentrale Infostellen

Lüneburger Heide GmbH, Wallstr. 4, 21335 Lüneburg,
Tel.04131/3093960, info@lueneburger-heide.de,
www.lueneburger-heide.de
Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH, Hauptstr. 150, 23879 Mölln,
Tel. 04542/856860, info@hlms.de,
www.herzogtum-lauenburg.de
Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz,
Tel. 04503/888525, info@ostsee-sh.de,
www.ostsee-schleswig-holstein.de

Zurück