Zurück

Produktbild

Radfernwege Österreich, Schweiz, Italien

392 Seiten, 1:500000
Länge: 20000 km
Höhenprofil, Klebebindung
978-3-85000-734-4
Preis: € 15,00
1. Auflage 2019

Link zur Druckansicht

Mit diesem Buch „Radfernwege Österreich, Schweiz und Italien“ halten Sie ein Überblickswerk über die 59 wichtigsten Radfernwege dieser drei Länder in der Hand. Ein Blick ins Inhaltsverzeichnis dieses Ratgebers zeigt die Vielfalt der dargestellten Touren, von den ganz bekannten und großen im Reigen der Radfernwege wie Donau-Radweg, Alpe-Adria-Radweg oder Rhone-Radweg bis hin zu den weniger geläufigen Ciclovie in Italien und den nationalen und regionalen Radwegen in der Schweiz. Kriterien für die Aufnahme in diesem Buch sind der Ausbauzustand und die Länge des Weges sowie die touristischen Attraktionen entlang auf der Strecke.
Anschauliche Übersichtskarten lassen auf den ersten Blick erkennen, wo sich der betreffende Weg befindet und wie der Streckenverlauf in etwa aussieht.
Die aussagekräftigen Daten der Streckenstatistik sowie eine textliche Beschreibung von wichtigen Charakteristika wie Wegweisung, Verkehrsaufkommen, Steigungen und Wegequalität sowie vom Natur- und Kulturerlebnis erleichtert es Ihnen, einen schnellen Überblick über die Radfernwege dieser drei Länder zu erhalten.
Anhand dieses Überblicks, können Sie die verschiedenen Radfernwege miteinander vergleichen, sich daraufhin für die optimale Radroute für Ihren nächsten Urlaub entscheiden und sich schon im Voraus speziell auf diese ausgewählte Tour vorbereiten.
Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen noch einige allgemeine Tipps zum Radreisen und Radwandern, damit auch die nächste Tour ein wundervolles Erlebnis wird.

Das Reisen mit dem Rad

In Europa hat sich eine Radreisekultur etabliert, die mittlerweile nicht mehr aus den Urlaubswelten unserer europäischen Kultur wegzudenken ist. Viele tausende begeisterte Radfahrer schwingen sich jedes Jahr aufs Fahrrad, um eine Radreise von 2?Tagen bis hin zu zwei oder sogar 4 Wochen zu unternehmen. Bei der Vorbereitung gibt es die unterschiedlichsten Dinge, auf die geachtet werden sollte.
Wenn Sie sich für einen Radweg entschieden haben und der Zeitraum der Reise feststeht, dann sind viele weitere Fragen zu klären: Wieviele Kilometer können Sie pro Tag zurücklegen? Welches Fahrrad eignet sich am besten, welche Kleidung und welche Packtaschen? Nehme ich das Zelt mit oder übernachte ich lieber in Hotels? Reise ich individuell oder mit Reisever­anstalter? Nachfolgend möchten wir Ihnen ein paar Hinweise geben, was vor der Radreise bei der Reiseplanung zu bedenken ist.

Zurück