-->
Zurück

Produktbild

Spree-Radweg

Von der Quelle im Oberlausitzer Bergland durch den Spreewald nach Berlin

140 Seiten, 1:50000
Länge: 410 km
Stadtpläne, Übernachtungsverzeichnis, Höhenprofil, Spiralbindung
978-3-85000-889-1
Preis: € 14,90
Auflage klicken:
8. Aufl. 2015
9. Aufl. 2017
10. Aufl. 2020

Link zur Druckansicht

Höhenprofil

Streckencharakteristik

Länge

Die Länge des Spree-Radweges von den Quellen bis nach Berlin beträgt 406 Kilometer, dazu kommen noch ca. 135 Kilometer Varianten und Ausflüge.

Wegequalität & Verkehr

Der Klassifizierung entsprechend ist die Wegequalität entlang der Spree fast durchgängig sehr gut. Der Untergrund wechselt zwischen Asphalt, Betonplatten, Kopfsteinpflaster und gut befahrbaren unbefestigten Wegen, die Abschnitte mit schlecht befahrbaren Betonplatten- bzw. Kopfsteinpflasterpassagen sind jedoch nur sehr kurz. Der größte Teil des Radweges verläuft auf den neu asphaltierten Fahrradwegen und -straßen. Die Routenführung auf Straßen mit höherem Verkehrsaufkommen ist sehr selten. Meistens verläuft der Spree-Radweg auf Radwegen, Straßen mit KFZ-Verbot oder ruhigen Landstraßen bzw. Feld- und Waldwegen.

Beschilderung

Der Spree-Radweg ist fast durchgehend mit einem einheitlichen Logo (geschlängelter Spreeverlauf von den Quellen bis zum Brandenburger Tor) beschildert. Die Beschilderung ist zum größten Teil verlässlich. Häufig befinden sich auf den Schildern Kilometerangaben zum nächsten Ort und zur nächsten größeren Stadt. Die Beschilderung in entgegengesetzter Richtung von Berlin bis zu den Spreequellen ist vorhanden, doch insgesamt weniger zuverlässig.

Tourenplanung - Infostellen

Marketingesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH, Humboldtstr. 25, 02625 Bautzen, Tel:03591/48770, Fax: 03591/487748, info@oberlausitz.com, www.oberlausitz.com
www.radwandern-oberlausitz.de
Tourismusverband Niederlausitz e.V., 03149 Forst (Lausitz) Frankfurter Str. 2, Tel. 03562/6923535, Fax: 03562/6923534, info@niederlausitz.de, www.niederlausitz.de
Tourismusverband Spreewald, Lindenstr. 1, OT Raddusch, 03226 Vetschau/Spreewald, Tel. 035433/72299, Fax: 035433/72228, tourismus@spreewald.de, www.spreewald.de
Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V., Ulmenstr. 15, 15526 Bad Saarow, Tel. 033631/868-100, Fax: 033631/868102, info@seenland-os.de, www.seenland-os.de

Reiseveranstalter und Informationsstellen:

Name Telefon-Nr
AugustusTours (+49)0351/5634820
Corso die Reiseagentur (+49)03521/710501
Eurofun Touristik GmbH (+43)06219/7444

Links entlang des Weges:

Ort Name Telefon-Nr
Bautzen Schloss-Schänke (+49)03591/304990
Beeskow Berg (+49)03366/21437
Beeskow Gliese (+49)03366/21712
Berlin OT Friedrichshagen Spree-idyll (+49)030/6419400
Berlin OT Mitte Kastanienhof (+49)030/44305-0
Boxberg/Oberlausitz OT Sprey Zum Heidekrug (+49)035774/32258
Boxberg/Oberlausitz OT Uhyst Zum Adler (+49)035728/859797
Ebersbach-Neugersdorf OT Ebersbach Kaffeerösterei im Museumshof (+49)03586/3677222
Erkner Gerhart-Hauptmann-Museum (+49)03362/3663
Grünheide (Mark) OT Hangelsberg Kanusport Spree (+49)033632/679714
Malschwitz OT Brösa Zur Einkehr (+49)035932/31417
Malschwitz OT Kleinsaubernitz Gasthof & Pension Olbasee (+49)035932/31737
Neusalza-Spremberg OT Friedersdorf Fichtelschänke (+49)035872/33189
Obergurig OT Singwitz Zimmermann (+49)03591/306237
Rietz-Neuendorf OT Raßmannsdorf Alwine - das Landhaus an den Spreewiesen (+49)033672/728227
Schirgiswalde Schirgiswalder Marktstuben (+49)03592/3730
Spreenhagen OT Kirchhofen Radlerhort (+49)033633/378
Spreetal OT Neustadt Wirtshaus & Pension "Zum Hammer" (+49)035727/50240
Spremberg Zur Post (+49)03563/39550
Spremberg Zur Wildtränke (+49)03563/90276
Tauche OT Werder Spreewaldhotel Matschke (+49)033677/6180

Zurück